ismrmlogo unilogo

DS-ISMRM Doktorandenschulung, Bremen 2003


geplantes Schulungsprogramm


Mittwoch, 9.4.2003

13:30 Begrüßung, Infos, Programmvorstellung
13:45 D.G.Norris: Grundlagen der Diffusionsbildgebung
14:45 D.G.Norris: Bewegung und Bewegungskorrektur in DWI und DTI
15:45 Pause
16:15 T.Hilger: Grundlagen der perfusionsgewichteten Bildgebung und deren Anwendung in der tierexperimentellen Forschung
17:15 P.Börnert: Verringerung von Bewegungsartefakten am Beispiel der Herzbildgebung
18:15 Ende

Donnerstag, 10.4.2003

9:00 W.Dreher: Methodische Grundlagen der lokalisierten NMR-Spektroskopie und spektroskopischen Bildgebung
10:00 S.Röll: Klinische Spektroskopie: Heute und Morgen
10:45 Pause
11:15 W.Dreher: 1H MRS und SI bei hohen B0-Feldern
12:00 Diskussionsrunde mit C. Neumann-Haefelin (Aventis), S. Röll (Siemens), P. Börnert (Philips) zum Thema "NMR-Wissenschaftler in der Industrie"
13:00 Mittagspause
14:00 J.Pfeuffer: Fortgeschrittene Anwendungen der in-vivo-MR-Spektroskopie
14:45 D.Leibfritz: Magnetisierungstransfereffekte in MRI und MRS
15:30 Pause
16:00 C.Bock: MRI und MRS in der Polar- und Meeresforschung
16:45 C.Neumann-Haefelin: MRI und MRS in der pharmazeutischen Forschung
17:30 Ende, anschliessend Abendveranstaltung

Freitag, 11.4.2003

9:30 P.Erhard: fMRI: physiologische Grundlagen, Methoden und Applikationen
10:15 J.Pfeuffer: Funktionelle Bildgebung am Affen - Neurophysiologie des BOLD-Signals
11:15 Pause
11:45 P.Erhard: fMRI: Datenvorprozessierung und statistische Analyse
12:30 Ende

Startseite ] [ Anmeldung ] [ Programm ] [ Infos ]