Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Mitarbeiter

Return to Postings
Job Code: 19/2018
Posted On:
Closing On:
Donnerstag, 25th Januar 2018
Mittwoch, 28th Februar 2018
Location: Magdeburg

Job Description:

Stellenausschreibung mit der Referenz-Nr. 19/2018

Im Rahmen des Forschungscampus STIMULATE ist an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Entgeltgruppe: 13 TV-L
Einstellungsdatum: zum nächstmöglichen Termin
Befristung: 2 Jahre mit Option auf Verlängerung  
Arbeitszeit: 100%
    
Der Forschungscampus STIMULATE wird vom BMBF für bis zu 15 Jahre gefördert mit der Absicht der Verstetigung. In STIMULATE werden Methoden und Techniken für bildgeführte minimalinvasive Interventionen erforscht und zur Anwendung gebracht. Die F&E Arbeiten sind in 10 Forschungsgruppen organisiert. Die Leitungsstelle der Forschungsgruppe Interventionelle Bildgebung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen.

Aufgaben:
Leitung der Forschungsgruppe (FG) Interventionelle MR Bildgebung (FG OB):

  • Wissenschaftliche Koordination und Durchführung der Arbeiten in der FG OB
  • Übernahme von Forschungsarbeiten zum Therapiemonitoring und Echtzeitbildgebung für das interventionelle MRT, inkl. optischen Instrumententracking
  • Präsentation der Forschungsergebnisse auf nationaler und internationaler Ebene
  • Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen
  • Mitarbeit bei der Beantragung von Drittmittelprojekten
  • Aufbau von Kooperationen mit industriellen Partnern
  • Sicherstellung der Berichtspflichten der FG gegenüber dem Zuwendungsgeber
  • Übernahme der Öffentlichkeitsarbeit der FG OB


Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master), bevorzugt mit Promotion im Bereich der Ingenieurwissenschaften, Physik, Medizintechnik
  • Mehrjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich der medizinischen bildgebenden Verfahren, insbesondere der Magnetresonanztomographie
  • Kenntnisse im Bereich der Sequenzprogrammierung (IDEA) gewünscht
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in Matlab und C/C++
  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren von Forschungsergebnissen
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und in der Zusammenarbeit mit wirtschaftlichen und klinischen Partnern
  • Hohes Maß an Engagement, Kooperations- und Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache


Weitere Informationen finden Sie unter www.forschungscampus-stimulate.de.

Bei inhaltlichen Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an: Herrn Prof. Oliver Speck (Telefon: 0391-6117-113, E-Mail: oliver.speck@ovgu.de).

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte unter der Angabe der Referenz-Nr. 19/2018 bis zum 28. Februar 2018 (Posteingang) an:

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dezernat Personalwesen
Postfach 4120, 39016 Magdeburg
bewerbung@ovgu.de

Powered by JobGrok

Aktuelle Jobangebote

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Magdeburg
Closing: February 28, 2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Mitarbeiter
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Magdeburg
Closing: February 28, 2018

PhD Position in methodological body diffusion-weighted MRI
Technische Universität München (TUM)
Garching

Berater/in Magnetresonanztomographie (Ingenieur/in – Medizintechnik)
MR COMP GmbH
Gelsenkirchen

RF Engineer and Numerical Simulation Expert
MR COMP GmbH
Gelsenkirchen

Tätigkeit als Verantwortlicher Prüfer
MR COMP GmbH
Gelsenkirchen

naturwissenschaftliche Doktorandenstelle (50 %)
Universitätsklinikum Würzburg
Würzburg

Zum Seitenanfang