Uncategorised

Am 15. Dezember 1997 wurde die "Deutsche Sektion der ISMRM e.V." mit Sitz in Köln gegründet. Dieser gemeinnützige Verein soll die Funktionen der International Society for Magnetic Resonance in Medicine (Berkeley, USA) in Deutschland erfüllen, und wurde als deren "German Chapter" anerkannt.

Auf diesen WWW-Seiten finden Sie Details über unseren Verein, damit verbunden seinen Zweck und seine Satzung, einen Bericht über seine Gründung und aktuelle Informationen über seine Aktivitäten. Sie erfahren auch, wie Sie Mitglied werden können. Darüber hinaus sollen diese Seiten für jedermann dem Informationsaustausch in der biomedizinischen NMR dienen. So können Informationen über Stellen ausgetauscht werden, und man findet interessante Links zu Labors und Forschern.


Hinweis in eigener Sache:
Wir möchten alle Mitglieder bitten, uns Änderungen im Zusammen- hang mit ihrer Mitgliedschaft (Adresse, Email, etc.) in der Deutschen Sektion der ISMRM e.V. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder mit Hilfe des dafür vorgesehenen Formulars an uns zu senden.

Die Deutsche Sektion der International Society for Magnetic Resonance in Medicine e. V. vergibt seit 2005 im Rahmen ihrer Jahrestagung den Gorter-Preis. Sie zeichnet damit auf dem Gebiet der biomedizinischen Magnetresonanz herausragende Arbeiten von Nachwuchswissen- schaftlerinnen oder -wissenschaftlern aus der Medizin oder einer Naturwissenschaft aus. Für den Gorter-Preis können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen oder -wissenschaftler mit einer Master- oder Doktorarbeit oder einer anderen Originalarbeit zur biomedizinischen Magnetresonanz bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 1.950€ dotiert.

Auch dieses Jahr wurden fünf Finalisten eingeladen, ihre Arbeiten bei der gemeinsamen Jahrestagung von DGMP und DS-ISMRM e.V. vorzustellen. Der diesjährige Gorter-Preis wurde verliehen an:

1. Fabian Gutjahr, Würzburg, für seine Arbeit „Darstellung von chemischem Austausch mit positivem Kontrast“

2. Sebastian Niesporek, Heidelberg , für seine Arbeit „Dynamische Magnetresonanztomo- graphie des Sauerstoffisotops 17O zur Charakterisierung des zerebralen Sauerstoffumsatzes“

2. Sascha Brunheim, Essen, für seine Arbeit „Parallele, 2D-selektive HF-Anregung der Wirbelsäule basierend auf B01TIAMO mit einem 32-Kanal Transceiver-System bei 7 Tesla”

Eine besondere Erwähnung verdient die Tatsache, dass in diesem Jahr zwei zweite Preise, aber kein dritter verliehen wurden.

Die beiden Finalisten Tanja Platt mit der Arbeit „In-vivo-23Na-Magnetresonanztomographie des Körperstamms bei 7 Tesla” und  Rainer Bögle mit der Arbeit “ Das B0 Magnetfeld moduliert Ruhe-fMRT Netzwerke durch vestibuläre Stimulation des Innenohrs“ wurden mit einem Buchpreis in Höhe von 100€ ausgezeichnet.

 

Die Gorter-Preis-Finalisten 2018: Fabian Gutjahr, Tanja Platt, Sascha Brunheim, Sebastian Niesporek und Rainer Bögle.

Die deutschsprachige Jahrestagung richtet sich an Masterstudenten und Doktoranden aus der biologischen und medizinischen Magnetresonanztomographie. Im Rahmen dieses Jahrestreffens werden Kontakte zwischen Arbeitsgruppen geknüpft und intensiviert und erste Erfahrungen im Präsentieren von wissenschaftlichen Ergebnissen gesammelt.

Die diesjährige Jahrestagung wird in Kiel stattfinden.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen werden folgen.

"Translationale Bildgebung: Vom Molekül zum Menschen und wieder zurück" ist das Thema des diesjährigen Doktorandentrainings der DS ISMRM, welches in Ulm stattfinden wird.

Im Fokus steht dabei insbesondere die Translatierbarkeit von präklinischen und klinischen Forschungsergebnissen auf multimodaler Ebene. In Hands-on Sessions erhalten die Teilnehmer praktische Einblicke in translationale Forschungsaspekte.

Termin: 8. bis 9. April 2019

Ort:
Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 11
Forschungsgebäude N27
89081 Ulm

Anmeldezeitraum: 10. Januar - 15. März 2019

Organisation: Zentrum für Translationale Bildgebung MoMAN der Universität Ulm

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seit 2005 vergibt die Deutsche Sektion der ISMRM auf ihrer Jahrestagung einen Preis für die beste Arbeit eines jungen Wissenschaftlers aus der Medizin oder einer Naturwissenschaft.

Der Preis wurde nach Cornelis Jacobus Gorter (1907–1980) benannt, einem niederländischen Physiker, der in Groningen und Amsterdam geforscht und gelehrt hat, bevor er 1948 Direktor des Kammerlingh-Onnes-Labors in Leiden wurde.

Mitglied der Deutschen Sektion der ISMRM e. V. kann jeder werden, der auf dem Gebiet der magnetischen Kernresonanz (MRT, NMR, …) arbeitet. Hierzu schicken Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Mitgliedsantrag

entweder eingescannt als E-Mail, als Fax oder Brief an:

Prof. Dr. med. vet. Susann Boretius, Dipl.-Phys.
Deutsches Primatenzentrum GmbH
Leibniz-Institut für Primatenforschung
Abt. Funktionelle Bildgebung
Kellnerweg 4
D-37077 Göttingen
Tel: (+49) 551 3851 390
Fax: (+49) 551 3851 394
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte geben Sie unbedingt Ihre E-Mail-Adresse auf dem Mitgliedsantrag an! Und bitte denken Sie daran, uns zu informieren, wenn sich z.B. Ihre E-Mail-Adresse ändert (kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! genügt oder Verwenden sie das Kontaktformular)!

 

Jahresbeitrag, Einzugsermächtigung

Zur Zeit beläuft sich der Jahresbeitrag auf 15 Euro; für (studentische) Mitglieder in Ausbildung ist der Beitrag auf 7 Euro im Jahr ermäßigt.

Sehr dankbar sind wir Ihnen, wenn Sie die Bankeinzugsermächtigung im Antragsformular ausfüllen, mit der wir den Jahresbeitrag einziehen können. Mit der Bankeinzugsermächtigung erleichtern Sie uns die Verwaltungsarbeit, was auch im Interesse einer Kostenreduktion wichtig ist. Sie können diese Einzugsermächtigung jederzeit widerrufen, und sie erhalten jeden abgebuchten Betrag nach Einspruch umgehend zurück. Falls Sie dennoch keine solche Ermächtigung erteilen wollen, dann überweisen Sie (möglichst per Dauerauftrag) ihren Beitrag auf das Konto der „Deutschen Sektion der ISMRM e. V.“:

Kontoinhaber: Dt. Sektion der ISMRM e. V.
Bank: Sparkasse Köln Bonn
Konto-Nr.: 3143 2107
BLZ: 370 501 98
IBAN: DE32 3705 0198 0031 4321 07
SWIFT-BIC: COLSDE33

 

Mitgliedsstatus

Falls Sie auch Mitglied der internationalen Muttergesellschaft International Society for Magnetic Resonance in Medicine, Inc. (Berkeley, USA) sind, werden Sie in der deutschen Sektion als „ordentliches Mitglied“ geführt, anderenfalls als „assoziiertes Mitglied“. Die Mitgliedschaft in der Muttergesellschaft ISMRM ist also nicht Voraussetzung für die Aufnahme in die deutsche Sektion. Nichtmitglieder der ISMRM sind als assoziiertes Mitglied in der deutschen Sektion jedoch nicht stimmberechtigt, und sie dürfen keine Ämter übernehmen.

Außerdem können (ordentliche oder assoziierte) Mitglieder als „Mitglied in Ausbildung“ geführt werden, wenn der Zeitpunkt ihrer Promotion noch nicht länger als drei Jahre zurückliegt (z. B. für das Jahr 2012 darf die Promotion nicht vor dem 1. Januar 2009 erfolgt sein). Für Mitglieder in Ausbildung gilt ein ermäßigter Jahresbeitrag (momentan 7 Euro im Jahr). Bitte geben Sie in diesem Fall den voraussichtlichen Zeitpunkt der Promotion im Mitgliedsantrag an.

Bei dieser Gelegenheit wollen wir auch auf die günstige Studenten-Mitgliedschaft bei der ISMRM hinweisen: Für nur 30 US-$ im Jahr kann man dort Mitglied sein!

 

Anfragen für weitere Informationen richten Sie am besten per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Auf bald in unserem Verein!

Sie möchten eine Veranstaltung im Terminkalender publizieren?

Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Deutsche Sektion der ISMRM e.V. [LINK zur informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

• Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
• Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
• Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Um auf Anfragen an uns bearbeiten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl und Inhaltsangaben aus dem Kontaktformular.


Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link (WICHTIG: Opt-Out-Link einfügen), dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

• https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)
• https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)
• https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

26. - 27.11.2018 Translational Biomedical Imaging (TraBI) 2018 Konferenz Wissenschaftszentrum Schloss Reisensburg, Günzburg, DE

Zum Seitenanfang