Uncategorised

Am 15. Dezember 1997 wurde die "Deutsche Sektion der ISMRM e.V." mit Sitz in Köln gegründet. Dieser gemeinnützige Verein soll die Funktionen der International Society for Magnetic Resonance in Medicine (Berkeley, USA) in Deutschland erfüllen, und wurde als deren "German Chapter" anerkannt.

Auf diesen WWW-Seiten finden Sie Details über unseren Verein, damit verbunden seinen Zweck und seine Satzung, einen Bericht über seine Gründung und aktuelle Informationen über seine Aktivitäten. Sie erfahren auch, wie Sie Mitglied werden können. Darüber hinaus sollen diese Seiten für jedermann dem Informationsaustausch in der biomedizinischen NMR dienen. So können Informationen über Stellen ausgetauscht werden, und man findet interessante Links zu Labors und Forschern.


Hinweis in eigener Sache:
Wir möchten alle Mitglieder bitten, uns Änderungen im Zusammenhang mit ihrer Mitgliedschaft (Adresse, Email, etc.) in der Deutschen Sektion der ISMRM e.V. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder mit Hilfe des dafür vorgesehenen Formulars an uns zu senden.

From Painful to Pleasant – Strategies to Improve Patient Comfort in MRI” ist das Thema des diesjährigen Doktorandentrainings der DS ISMRM, welches in München unter der Leitung von Timo Schirmer stattfindet.

Neben einer grundlegenden Einführung in die MRT werden etablierte und neue Ansätze erklärt, um die MRT Untersuchung leise, robust, komfortabel, schnell und einfach zu gestalten.

Ort und Termin:
GE Global Research
Freisinger Landstr. 50
85748 Garching b. München
10. und 11. April 2018

Anmeldung bis zum: 26. März 2018

Zur Registrierung schicken Sie bitte eine eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, die Ihnen den entsprechenden Registrierungsbogen zusenden wird.

Die deutschsprachige Jahrestagung richtet sich an Masterstudenten und Doktoranden aus der biologischen und medizinischen Magnetresonanztomographie. Im Rahmen dieses Jahrestreffens werden Kontakte zwischen Arbeitsgruppen geknüpft und intensiviert und erste Erfahrungen im Präsentieren von wissenschaftlichen Ergebnissen gesammelt.
Die diesjährige Jahrestagung wird gemeinsam mit der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) durchgeführt und findet vom 19.09.-20.09.2018 während der DGMP-Jahrestagung statt. Die Deadline für die Einreichung der Abstracts für reguläre Tagungsbeiträge und den Gorterpreis ist deshalb ungewohnt früh am 31.März 2018.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Tagungsort:
Meistersingerhalle
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg

Termin: 19.09.-20.09.2018 (DGMP-Jahrestagung: 19.-22.09.2018)
Anmeldung unter: http://www.dgmp-kongress.de/.
Abstract-Deadline: 31. März 2018.

Gorter-Preis 2017 verliehen an Patrick Schünke, Andreas Schmidt und Jeffrey McCormick

Seit 2005 vergibt die Deutsche Sektion der ISMRM auf ihrer Jahrestagung einen Preis für die beste Arbeit eines jungen Wissenschaftlers aus der Medizin oder einer Naturwissenschaft.

Der Preis wurde nach Cornelis Jacobus Gorter (1907–1980) benannt, einem niederländischen Physiker, der in Groningen und Amsterdam geforscht und gelehrt hat, bevor er 1948 Direktor des Kammerlingh-Onnes-Labors in Leiden wurde.

Mitglied der Deutschen Sektion der ISMRM e. V. kann jeder werden, der auf dem Gebiet der magnetischen Kernresonanz (MRT, NMR, …) arbeitet. Hierzu schicken Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Mitgliedsantrag

Sie möchten eine Veranstaltung im Terminkalender publizieren?


1. Lukas Buschle, MR-basierte Quantifizierung alveolärer Mikrostrukturparameter
2. Kerstin Demberg, Phasenmessung mittels doppelt-diffusionsgewichteter MRT
3. Jan-Eric Meissner, Quantitative pulsed CEST-MRI using Ω-plots

 

Aktuelle Jobangebote

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Magdeburg
Closing: February 28, 2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Mitarbeiter
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Magdeburg
Closing: February 28, 2018

PhD Position in methodological body diffusion-weighted MRI
Technische Universität München (TUM)
Garching

Berater/in Magnetresonanztomographie (Ingenieur/in – Medizintechnik)
MR COMP GmbH
Gelsenkirchen

RF Engineer and Numerical Simulation Expert
MR COMP GmbH
Gelsenkirchen

Tätigkeit als Verantwortlicher Prüfer
MR COMP GmbH
Gelsenkirchen

naturwissenschaftliche Doktorandenstelle (50 %)
Universitätsklinikum Würzburg
Würzburg

Zum Seitenanfang